MITTEILUNG ÜBER DIE GENEHMIGUNG DES VERGLEICHS NAMASTE SECURITIES CLASS ACTION

Lesen Sie diese Mitteilung sorgfältig durch, da sie Ihre Rechte beeinträchtigen kann.

Diese Mitteilung richtet sich an alle Personen und Einrichtungen, mit Ausnahme bestimmter Personen, die mit den Beklagten in Verbindung stehen und vor dem 29. November 2017 Wertpapiere von Namaste Technologies Inc. ("Namaste"), erworben haben die für den Handel an der Toronto Stock gelistet sind oder wurden. Exchange ("TSX") in Kanada oder der Frankfurter Wertpapierbörse ("FSE") in Deutschland im Zeitraum vom 29. November 2017 bis 3. Februar 2019 (der "Klassenzeitraum") und hielt einige oder alle dieser Wertpapiere zum Handelsschluss am 3. Oktober 2018, 15. Oktober 2018 , 2018 oder 3. Februar 2019 (zusammen die "Klassen" oder "Klassenmitglieder").

ZWECK DIESER MITTEILUNG:

Eine Sammelklage im Namen der Klassenmitglieder wurde beigelegt. Der Vergleich wurde vom Ontario Superior Court of Justice genehmigt. Diese Mitteilung bietet den Klassenmitgliedern Informationen darüber, wie Sie dem Administrator ein Antragsformular übermitteln können, um anteilig an der Verteilung des Nettoausgleichsbetrags teilzunehmen.

DIE AKTION:

Am 19. Oktober 2018 wurde eine geplante Sammelklage im Namen von Investoren eingeleitet, die Während des Klassenzeitraums Namaste-Wertpapiere über die TSX oder FSE gekauft haben, gegen Namaste und ihren ehemaligen CEO und CFO vor dem Ontario Superior Court: Ronald Tarrant v. Namaste Technologies, Inc. et al 18-CV-78184. Der Kläger in der Klage wirft den Beklagten vor, wesentliche Tatsachen im Zusammenhang mit namentes Geschäftstätigkeit, seinen Geschäfts- und Finanzgeschäften falsch dargestellt zu haben, indem sie aus Kerndokumenten, Nicht-Kerndokumenten und -erklärungen wesentliche Tatsachen über Namamentes Veräußerung von seine US-Aktivitäten im Dezember 2017 ausgelassen hätten.

Die Regelung der Klage, ohne ein Haftungseingeständnis der Beklagten, wurde von The Honourable Justice Smith am 2. März 2020 genehmigt. Dieser Hinweis enthält eine Zusammenfassung des Vergleichs.

ZUSAMMENFASSUNG DER ABRECHNUNGSBEDINGUNGEN:

Namaste und seine versicherer wird 2,15 Millionen US-Dollar zahlen, um alle Ansprüche gegen die angeklagten in der Aktion vollständig und endgültig zu begleichen. Class Counsel Fees, einschließlich Out-of-Pocket-Ausgaben und Steuern, wurden vom Gericht als erste Belastung auf den Ausgleichsbetrag in Höhe von achtundzwanzig (28) Prozent von USD 2.150.000,00 zuzüglich Auszahlungen zuzüglich Steuern festgelegt. Der Ausgleich für die Klasse abzüglich der Klassengeldgebühren und -auszahlungen, der Verwaltungskosten und der Steuern wird gemäß dem vom Gericht genehmigten Zuteilungsplan anteilig an die Klasse verteilt. Der Vergleichsvertrag und der Zuteilungsplan können bei www.morgantico.com/namaste-technologies, bei www.namastesecuritiesclassaction.ca, und im Bereich Investor Relations von www.namastetechnologies.com.

SCHADENSERSATZANSPRÜCHE MÜSSEN BIS ZUM 17. JULI 2020 EINGEHEN

Jedes Klassenmitglied muss am oder vor dem 17. Juli 2020 ein ausgefülltes Antragsformular einreichen, um an der Abrechnung teilnehmen zu können.

Klassenmitglieder müssen das Antragsformular ausfüllen und die unterstützenden Unterlagen im Online-Antragsverwaltungsportal - https://namastesecuritiesclassaction.com/portalhochladen.

Das Antragsformular kann auch unter www.namastesecuritiesclassaction.ca oder unter der Telefonnummer 877-400-1211 oder per E-Mail an die abgerufen oder heruntergeladen werden.

Wenn Sie bis zum 17. Juli 2020 kein ausgefülltes Antragsformular einreichen und Belege vorlegen, erhalten Sie keinen Teil des Nettoausgleichsbetrags.

Das Gericht ernannte Trilogy Class Action Services zum Verwalter des Vergleichs, um u. a. zu erhalten und zu bearbeiten, dass Anspruchsformulare entgegengenommen und verarbeitet werden; ii) die Förderfähigkeit zu entscheiden; und (iii) den Nettoausgleichsbetrag an berechtigte Klassenmitglieder verteilen. Das Antragsformular sollte dem Administrator über das sichere Online-Anspruchssystem unter www.namastesecuritiesclassaction.comübermitteltwerden. Sie können ein Antragsformular auf Papier nur einreichen, wenn Sie keinen Internetzugang haben. Das Antragsformular in Papierform kann per Post oder Kurier an folgende Adresse gesendet werden:

Administrator, Trilogy Class Action Services,
117 Queen Street, Postfach. 1000,
Niagara-on-the-Lake, Ontario, L0S 1J0,
Achtung: Namaste-Klassenaktion
E-Mail:
www.namastesecuritiesclassaction.ca

Fragen:

Fragen an die Anwälte der Klassenmitglieder richten Sie bitte an:

Ian Literovich
Morganti & Co., P.C.
21 St. Clair Ave. East, Suite 1102
Toronto, ON M4T 1L9
Tel: (647) 344‑1900 x 9
Fax: (416) 352-7638
Email:

Auslegung:

Im Falle eines Konflikts zwischen den Bestimmungen dieser Bekanntmachung und der Vergleichsvereinbarung haben die Bedingungen des Vergleichsabkommens Vorrang.

Diese Mitteilung wurde vom Gerichtshof genehmigt. Fragen zu Denksachen
in dieser Bekanntmachung sollte NICHT an den Gerichtshof gerichtet werden.